Digitale Gästemappe

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrem Aufenthalt bei uns am Gosausee!

Am Fuße des Dachsteins, direkt am vorderen Gosausee befindet sich unser Gasthof - durchgehend geöffnet von April bis November und Anfang Februar bis Mitte März.

Seit Jahrzehnten wird unser Haus von Familie Vierthaler geführt. Unser Bemühen gilt stets, unseren Gästen einen schönen und erholsamen Aufenthalt mit bleibendem Eindruck zu bieten.

Egal ob Sommer- oder Winterurlaub, unser Gasthof ist der perfekte Ausgangspunkt für Unternehmungen wie Tauchen, Wandern, Skifahren und vieles mehr.

Ihre Familie Vierthaler und das gesamte Team wünscht Ihnen einen erholsamen Aufenthalt!

Allgemeine Informationen

Am Anreisetag sind die Zimmer ab 15:00 Uhr beziehbar. Am Abreisetag können Sie das Zimmer bis 10:30 Uhr nutzen. Sollten Sie am Abreisetag noch einen Ausflug geplant haben, können Sie Ihr Gepäck selbstverständlich gerne bei uns zwischenlagern. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir für Gepäckstücke keine Haftung übernehmen können.

Wir bieten täglich ein Frühstücksbuffet (im Zimmerpreis inklusive) in unserem Restaurant an. Dieses können Sie in der Nebensaison von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr und in der Hauptsaison von 7:30 Uhr bis 10:00 Uhr in Anspruch nehmen.

Unser Restaurant ist täglich ab 9 Uhr mit einer kleinen Auswahl an Speisen für Sie da. Ab 11 Uhr können Sie dann aus der ganzen Vielfalt unserer abwechslungsreichen Speisekarte wählen. HIER finden Sie den Link zu unserer aktuellen Speisekarte!

Wenn Sie Halbpension gebucht haben, so geben Sie uns bitte spätestens bis Mittag Bescheid, um wieviel Uhr Sie gerne Essen möchten. Wir sind hier sehr flexibel - Sie können die Halbpension, welche ein 3 Gänge Menü umfasst, jederzeit zu sich nehmen!

Aus technischen Gründen ist bei uns ausschließlich Barzahlung vor Ort möglich. Den nächstgelegenen Bankomaten finden Sie im Ortszentrum in der Nähe des ADEG-Marktes und des Tourismusbüros.

Hunde sind in unserem Haus Willkommen. Pro Nacht wird eine Reinigungspauschale von € 5,00 in Rechnung gestellt (exkl. Futter). Bei Kurzaufenthalten von nur 1 Nacht beträgt diese € 10,00 (exkl. Futter)

Wir bitten vor dem Verlassen der Zimmer die Wasserhähne zu schließen, den Fernseher und das Licht auszuschalten.

Wir bitten Sie, die Zimmer nicht mit Ski- oder äußerst verschmutzten Schuhen zu betreten. Für Skischuhe bieten wir Ihnen geeignete Ablagemöglichkeiten in einem separaten Raum an.

Sollte im Zimmer etwas nicht ordnungsgemäß funktionieren, geben Sie uns bitte Bescheid – wir werden uns schnellstmöglich darum kümmern!

Bitte beachten Sie, dass unsere Zimmer Nichtraucherzimmer sind. Auf unseren Balkonen dürfen Sie rauchen – Aschenbecher sind vor Ort!

Aktivitäten in und um Gosau

Wandern

Hier listen wir Ihnen einige der gängigsten Wanderungen von unserem Gasthof aus auf.

Gosausee-Rundweg und Themenweg Was(s)Erleben

Wenn Sie rund um den Gosausee wandern möchten, sollten Sie eine gute Stunde einplanen. Der Weg ist eben und gut geschottert. Daher kommen Sie auch mit Kleinkindern bzw. Kinderwagen gut voran. Des Weiteren zählt der Rundweg zu den ganz besonderen Themenwegen. Elf Stationen bringen Ihnen die einzigartigen Landschaftsformen des Inneren Salzkammergutes näher.
Vom natürlichen (Trinkwasser) Brunnen über dem Pythagorasbecher, dem Wasserxylofon bis hin zum Hörtrichter erfahren Sie hautnah die vielfältigen Wirkungen und Effekte des Wassers.

Hinterer Gosausee

Am Ende des Tals auf 1.164m Seehöhe befindet sich die Hohe Holzmeisteralm, welche von der Familie Schweighofer bewirtschaftet wird. Vom vorderen Gosausee gelangt man in knapp 1,5 Stunden zu Fuß dorthin. Alternativ fährt der Hochgebirgsexpress auf Vorbestellung in den Sommermonaten um 10:30 Uhr vor unserem Gasthof ab. Für Voranmeldungen rufen Sie bitte Herrn Schweighofer unter 0664 / 1154113 oder 0664 / 4253513 an.

Ebenalm

Nachdem Sie linker Hand vom Gosausee aus auf dem Rundweg gestartet sind, so erreichen Sie nach ein paar hundert Metern eine beschilderte Abzweigung in Richtung Ebenalm. Von dort aus führt Sie eine schöne Forststraße innerhalb einer knappen Stunde dorthin. Die Ebenalm ist bewirtschaftet und Sie können dort angekommen, ein kühles Getränk und eine gute Jause genießen.

Löckermoos und Schleifsteinbrüche

Der Löckernsee in Gosau wurde 2015 zum schönsten Platz Oberösterreichs gewählt (9 Plätze 9 Schätze). Zum Löckermoos gelangt man zu Fuß in knapp 2 Stunden. Gestartet werden kann in Gosau Hintertal in der Nähe vom Gasthof Gosauschmied. Von dort geht es über eine gut geschotterte Forststraße bis zur Badstubnhütte, wo man sich nach einer langen Wanderung stärken und die alten Schleifsteinbrüche bewundern kann. Von dort aus sind es dann noch 30 Minuten bis ins Hochmoor.

Der Gosauer Bummelzug fährt bis zur Schleifsteinhütte – Anmeldung bitte beim Tourismusbüro unter 06136/8295

Zwieselalm und Gosaukammbahn

Direkt vor unserem Haus befindet sich die Gosaukammbahn, welche Wanderern, Sportlern und Spaziergängern alpine Weiten eröffnet – da wo das Salzkammergut am schönsten ist. Vom Gosausee entschwebt die Gondel Richtung der Bergspitzen des Gosaukamms und bringt Sie in eine Welt von Almen und abwechslungsreichen Wanderrouten auf welchen Sie ein paar Stunden, aber auch mehrere Tage unterwegs sein können.

HIER findet ihr die aktuellen Betriebszeiten und Informationen rund um die Gosaukammbahn!

Adamek-Hütte

Von Juni bis September bietet sich auch eine Wanderung zur auf 2.181 m hoch gelegenen Adamek-Hütte an. Start ist der vordere Gosausee; von dort führt Sie eine Forststraße bis zum hinteren Gosausee. Dort nehmen Sie dann die beschilderte Abzweigung in Richtung Adamekhütte. Die gesamte Tour dorthin dauert knapp 8 bis 9 Stunden und es wird aufgrund der hochalpinen Gegebenheiten entsprechende Ausrüstung erforderlich.

Geführte Wanderungen mit Betty

Mit Betty Jehle die Wälder und Berge von Gosau kennen lernen. Alleine oder in der Gruppe wandern Sie auf unmarkierten Wegen, erklimmen die schönsten Aussichtsberge im Gosaukammmassiv oder lassen sich bei der Genusswanderung die Brauchtümer von Gosau näher erzählen. Gerne wandert die Wanderführerin Betty mit Ihnen auf einen Berg Ihrer Wahl - ganz sicher werden Sie eine unvergessliche Zeit erleben.

Mehr Informationen zu Wandern mit Betty auf ihrer Hompage.

 

Für weitere Wanderungen in allen Schwierigkeitsgraden besuchen Sie diesen Wanderplaner von Bergfex!